Du möchtest Deinen Lautsprecher selber bauen? Dann bist Du bei mir genau richtig.

Wenn du deinen Lautsprecher selber bauen willst, ist das nicht nur vom Preis günstig sondern es macht auch noch richtig Spaß. Durch den Lautsprecherselbstbau hast du die Möglichkeit dein Lautsprechergehäuse nach deinen eigenen Vorstellungen zu gestalten. Durch das einfache anpassen an dein bereits vorhandenem Mobiliar ergibt sich nachher ein tolles Gesamtbild das sich sehen lassen kann. In diesem Onlineshop für den günstigen Lautsprecherselbstbau findest du alle Bauteile die du für dein Projekt benötigst.

....das füllen von Lautsprechergehäusen

Sonofil Lautsprecherdämmflies

Sonofil ist ein Dämmmaterial zum füllen von Lautsprechergehäusen und bringt nicht nur ausgezeichnete Absorptionseigenschaften mit. Das Dämmflies lässt sich Staubfrei und ohne jegliche Faserbildung problemlos verarbeiten. Sonofil Dämmfließ besteht aus einem Gemisch von Polyesterfasern in verschiedener Stärken, die durch ein Dispersionskleber an den Kreuzpunkten des Flies verklebt sind. Das Dämmflies gibt es in der Farbe Weiß und Anthrazit. Das Abmaß der Sonofil Dämmwolle beträgt (LxBxH) 1000 mm x 340 mm x 40 mm und sind jeweils paarweise verpackt. Sofern Sie größere Mengen benötigen kann das Sonofil auch Rollenweise geliefert werden. Diese Menge reicht dann für ca. 730 Liter. Gesamtfläche der Rolle beträgt 14,4 m²

....der Einsatz von Bassreflexrohren

Bassreflexrohre günstig kaufen

Wenn du dich für den Einsatz von Reflexrohren entscheidest, was ich Dir nur empfehlen kann, erreichst du einen deutlich höheren Schalldruck. Wenn ich es mal einfacher ausdrücken darf, bietet eine Box in dieser Bauart „ein mehrfaches an Bass“.  Bei Boxen mit Bassreflexöffnungen ist das Volumen nicht abgeschlossen, sondern durch einen Kanal oder Bassreflexrohr nach außen offen. Die Masse an Luft in dieser Öffnung bildet mit dem Gehäusevolumen einen Resonator. Du hast die Möglichkeit die Abstimmung der Resonanz durch Veränderung der Länge bei Bassreflexrohren bzw. die Querschnittsfläche des Kanals zu beeinflussen. Eine Anpassung zum Gehäusevolumen steht somit nicht mehr im Wege. Ob Bassreflexrohr oder Bassreflexkanal, ist abhängig von deiner Bauweise.

 

Tagwolke

 

Zuletzt angesehen